efh_209 hoch über dem Rheintal

Das Einfamilienhaus steht an einem sehr steil abfallenden Südhang mit einem grandiosen Blick ins Rheintal und auf die umliegenden Berge Vorarlbergs und der Schweiz. Das mehrgeschossige Gebäude präsentiert sich zur südlichen Hangseite über zwei Geschosse mit raumhohen Verglasungen offen in Richtung Rheintal. Das Gebäude ist außer den Erdreich berührenden Teilen in Holzelementbauweise gefertigt. Im zurückversetzen Dachgeschoß ist eine Sauna mit dreiseitig raumhoch verglasten Ruheraum und vorgelagerter Dachterrasse untergebracht. Ein zwischen Gebäude und Hang eingebauter Pool komplettiert den blickgeschützten Spa - Bereich. Dachvorsprünge der Loggien schützen im Sommer vor zu großer Erwärmung des Gebäudes und erlauben im Winter eine angenehme Sonneneinstrahlung. Ein Fahrstuhl verbindet sämtliche Geschoße barrierefrei miteinander. Die naturbelassene Fassade aus Weißtannenholz aus der unmittelbaren Umgebung bekommt im Laufe der Zeit eine natürlich graue Patina.