Daniel Sauter · Architekt
1963

geboren
 

Ausbildung zum Bäcker/Konditor

Ausbildung zum Schreiner

1992

Diplom Architektur an der Hochschule Biberach/Deutschland

1994

Ziviltechnikerprüfung

Eintritt in die österreichische Architektenkammer

Gründung des Büros

k-m architektur in Bregenz

1994 – 2011

Mitglied der österreichischen Architektenkammer

1994 - 1996

Mitglied der bayrischen Architektenkammer

2012

Gründung des Büros

k-m architektur GmbH

in Balgach/Schweiz

2012 bis heute

Mitglied des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA)

Mitglied der Ordine Ingegneri e Architetti del Cantone Ticino (OTIA)

Mitglied der Liechtensteinischen Ingenieur- und Architektenvereinigung (LIA)

 

Schwerpunkte

Gegenwärtiger Schwerpunkt: Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser

Mittlerweile mehr als 400 Projekte geplant und realisiert, davon über 300 Einfamilienhäuser

Tätigkeitsbereich überwiegend Schweiz, Deutschland und Österreich

Eine Reihe von internationalen Veröffentlichungen und Auszeichnungen

Lehraufträge und Vortragstätigkeit , u. a. TH für Architektur in Köln