efh_149 Einfamilienhaus Bregenz

Das Wohnhaus steht auf einem abfallenden steilen Hanggrundstück am Hausberg von Bregenz. Der längliche Baukörper steht südorientiert parallel zur Höhenlinie im oberen Bereich der Parzelle. Von dort aus bietet sich eine ideale Besonnung und ein spektakulärer Fernblick in den Bregenzerwald und das Rheintal. Eine parallel zur Höhenlinie in den Hang eingeschobene Stahlbetonwand schafft Raum für das Eingangsgeschoß und dient zusammen mit einem Betonbügel und einzelnen Stahlstützen als Auflager für das Obergeschoß. Das Obergeschoß besteht aus einem Holzbaukörper dieser überdeckt schützend einen Autoabstellplatz mit Geräteschuppen und Zugangsbereich.  Erschlossen wird das Gebäude ebenerdig über den witterunggeschützen Zugangsbereich. Den Besucher empfängt ein Eingangsbereich mit Garderobe und Nasszelle. Ein verglastes Haustürelement sorgt dabei für ausreichend Tageslicht. In Verlängerung der Garderobe bzw. Nasszelle befindet sich ein multifunktionaler Raum mit direktem Gartenzugang. Hangseitig ist in einem weiteren Raum die Haustechnik untergebracht. Vom Garderobenbereich führt eine zweiläufige Treppe in das Obergeschoß. Ein großes Glaselement gibt dabei den Blick frei auf hangseitige Wiesen und Wald. Oben angekommen wird der Blick über eine eingeschnittene Terrasse hinweg talseitig in die Ferne geleitet. Die eingeschnittene überdachte Terrasse teilt das Obergeschoß zusammen der zweiläufigen Treppe in zwei Bereiche. Richtung Osten und Süden ist der Koch-, Ess-, und Wohnbereich angeordnet. Auf der anderen Seite befinden sich Richtung Süden und Westen die Privaträume. Zwei südorientierte Kinderzimmer sowie Richtung Westen bzw. hangseitig in nördlicher Richtung das Elternschlafzimmer mit Ankleide und in weiterer Folge das Bad. Der offene Koch-, Ess- und Wohnbereich ist Richtung Süden und zur eingeschobenen Loggia hin raumhoch verglast. Eine weitere raumhohe Verglasung leitet den Blick den Hang hinauf ins Grüne und ermöglicht vom Essbereich einen direkten Zugang in den Garten.  Ein Schiebeladen kann als Sicht-, bzw. Sonnenschutz flexibel vor die brüstungshohen Fensteröffnungen geschoben werden.