efh_147 Wohnen am Walensee

Das zweigeschossige Wohnhaus steht in ländlicher Gegend auf einem Grundstück mit Blick auf den Walensee und das gegenüberliegende Ufer mit einer steil aufragenden Bergkette der Churfirsten. Das Gebäude ruht auf einzelnen Stahlstützen „schwebend“ über dem sehr steil abfallenden Hang und ist, außer den Erdreich berührenden Teilen, in Holzelementbauweise gefertigt. Das Wohnhaus präsentiert sich zur südlichen Hangseite geschlossen und öffnet sich westlich und nördlich über die gesamte Länge mit raumhohen Verglasungen in beiden Geschossen Richtung See und Churfirsten. Erschlossen wird das Gebäude südseitig über die obere Ebene. Ein überdachter Autoabstellplatz und Lagerraum bilden einen geschützten, barrierefreien Zugangsbereich. In der oberen Ebene befindet sich ein großzügiger, offener Koch-, Wohn- und Essbereich mit zentralem Holzofen, der den gesamten Heizwärmebedarf des Hauses deckt, ein Schlafzimmer mit Bad sowie einem der Küche angegliedertem Lagerraum. Die obere Ebene funktioniert als barrierefreie Wohneinheit. Vorgelagerte, überdachte Loggien entlang des Gebäudes erweitern optisch den offenen Koch-, Wohn-, Essbereich und das Schlafzimmer. Im Untergeschoss befinden sich ein Büro, ein weiteres Schlafzimmer mit Badezimmer, das als Gästezimmer genutzt wird. Die raumhohen Glasfenster verbinden übergangslos den Innenraum mit dem Außenraum und schaffen großzügige, helle Innenräume mit spektakulärer Aussicht auf den See und das gegenüberliegende Churfürstenmassiv. Das mit 3-fach verglasten Wärmeschutzfenstern ausgestattete Gebäude wird ausschließlich über Holzfeuerung beheizt. Die Konstruktion, Fenster, Fassade und Bodenbeläge des Gebäudes bestehen aus naturbelassenen, einheimischem Lärchenholz. Sämtliche Räume des Gebäudes sind bewusst sehr funktionell gestaltet und dimensioniert. Ziel der Bauaufgabe war es, eine ökologische, kostengünstige und qualitativ hochwertige Architektur zu schaffen, welche sich durch äußere Erscheinung und Materialität, harmonisch in die landwirtschaftlich geprägte Umgebung einfügt.